Geolokalisieren

Topografische Karte Agadir

Interaktive Karte

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

Über diese Karte

1911, auf dem Höhepunkt der deutsch-französischen Spannungen und Rivalitäten um Marokko, entsandte Deutschland die Kanonenboote Panther und Eber sowie den Kleinen Kreuzer Berlin nach Agadir. Der Vorfall, der als Panthersprung nach Agadir bekannt wurde und fast zu einem großen europäischen Krieg geführt hätte, veranlasste Frankreich, Marokko 1912 zum französischen Schutzgebiet zu erklären; im Protektoratsvertrag vom November 1912 wurde es in die Protektorate Französisch-Marokko und Spanisch-Marokko (im Norden) aufgeteilt (Näheres siehe Geschichte Marokkos). Im Jahr 1913 zählte Agadir weniger als 1000 Einwohner. Ab 1920 sorgte ein neuer Hafen jedoch für wirtschaftlichen Aufschwung. In den 1920er und 1930er Jahren zählte die Stadt zu den wichtigsten Zwischenhalten der Luftpost Aéropostale.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)